Wie das Leben so spielt

Da schnauft man das Treppenhaus hoch, bepackt mit Einkaufstaschen und den Wohnungsschlüssel zwischen den Zähnen, und begegnet Herrn H. aus dem ersten Stock. Natürlich möchte man den begrüßen, also wuchtet man eine taschenhenkelbeschwerte Hand vor den Hosenbund, um lässig den Schlüssel hineinfallen zu lassen und den Mund frei zu haben.
Und dann steht man ziemlich uncool mit schmerzverzerrtem Gesicht auf der Treppe, weil der Schlüsselring sich an einem einzelnen Barthaar festgeklammert hatte.
Autsch.

Ohrwurm: die Intromelodie von Civilization IV

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s