Neulich, beim Rollenspiel… (II)

Bei Capellas Kommentar fiel mir eine kleine Episode ein, die für mich nach wie vor ein Höhepunkt von Einfallsreichtum unter Stress ist. Ist nicht wörtlich so passiert, aber falls sie eine genauere Erinnerung hat, kann mich die Einfallsreiche ja mal korrigieren:

Wir müssen aus irgendeinem Grund die Festung eines Amazonen-Ritterordens auskundschaften (ja, sowas gibt es bei Hârnmaster), und deshalb schleicht unsere Kriegerin nachts rein. Dummerweise verreißt sie ihren Schleichen-Wurf und stolpert mit Riesengetöse über einen Stapel Holzeimer, der neben einer Tür steht. Rumoren hinter der Tür, Schritte.

NSC: Was’n hier los?

Spielerin 1: (rappelt sich auf) Äh… ZIVILKONTROLLE!!! Was machen diese Eimer hier? Wisst Ihr nicht, dass alle Laufwege jederzeit frei zu halten sind? Und wenn jetzt ein Alarm kommt, wer soll dann alles hier drüberfallen, hmm? Räumt das weg, aber dalli!

NSC: (murmelt etwas Unverständliches, räumt die Eimer weg und verschwindet schnell wieder hinter der Tür)

Spielerin 1: Das glaubt mir keiner…

Advertisements

Eine Antwort zu “Neulich, beim Rollenspiel… (II)

  1. *g*

    Joh! Meine absolute Rollenspiel-Sternstunde ;) Ich glaube, ich hab sowas gebrüllt wie „WAS IST DENN DAS FÜR EINE ELENDE SCHLAMPEREI HIER!“ in einem Tonfall, der mir sofort einen Unteroffiziersrang bei den US-Marines zusichern würde. Befehlsgewohnte Leute sind ja so leicht zu manipulieren ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s