Zeitschleife

… eine Zeitmaschine erfunden! Fantastisch!
Benommen schaute er sich im Labor um und blinzelte die farbigen Schlieren aus dem Gesichtsfeld, dann fiel sein Blick wieder auf den Apparat vor sich. Seine Finger spielten noch an einem der Drähte.
Sonderbar, es schien ihm irgendwie entfallen zu sein, was er genau getan hatte, um diesen Zeitsprung auszulösen. Irritierend.
Aber egal: Zeitreisen! Er hatte sich um, Moment… fast eine Minute in die Vergangenheit transportiert! Ein Menschheitstraum!
Jetzt musste er nur noch rauskriegen, wie man das Ganze kontrollieren konnte — aber dafür hatte er jetzt ja alle Zeit der Welt, denn offenbar hatte er gerade zufällig…

Advertisements

Eine Antwort zu “Zeitschleife

  1. Witzig: ich habe gerade gemerkt, dass man diese Geschichte in genau einer Minute vorlesen kann, wenn man sich etwas Zeit lässt. Damit kann man sie dann in Echtzeit in einer Schleife laufen lassen.

    :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s