Überleben in der städtischen Wildnis

Heutzutage sollten Pfadfinder nicht mehr lernen, an welcher Seite des Baumes das Moos wächst — heutzutage sollten Pfadfinder lernen, an welcher Seite des Hauses die Satellitenantenne wächst.

Advertisements

Eine Antwort zu “Überleben in der städtischen Wildnis

  1. Vielleicht sollte man noch die wichtige Überlebensregel Nummer 2 dazuschreiben: je mehr Satellitenschüsseln an den Balkonen, desto größer die Chance, in der Nachbarschaft eins auf die Fresse zu kriegen. Aber vielleicht weiß man dann wenigstens, in welcher Himmelsrichtung man jetzt wegläuft …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s