Wieder da!

Die Heimat hat uns wieder. Und wenn ich nicht gestern spontan noch für einen Freund eine Magisterarbeit korrekturgelesen hätte, dann wäre es bestimmt auch ein richtig entspannter Urlaubsrückkehrfaulenztag geworden, mit ein paar Maschinen Wäsche und ansonsten entspanntem Civi-Spielen.

Aber immerhin kenne ich jetzt die Rolle des Begleiters im Detektivroman des ausgehenden 19. Jahrhunderts im Vergleich zur heutigen (Kurzfassung: früher waren die Detektive die spleenigen Sonderlinge und der Leser identifizierte sich mit ihren normalen Begleitern, heute sind die Detektive normal und haben psychopathische Killer als Begleiter).

Was ich mit diesem Wissen jetzt mache? Weiß ich auch nicht.

„Ich nehme mal Geschichte des Krimis für 1000.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s