Wächterrätsel de luxe

Vermutlich kennt mittlerweile jeder das alte Wächterrätsel:

Du stehst in einer Kammer mit zwei Türen, von denen eine in die Freiheit führt und die andere in den Tod, und mit zwei Wächtern, von denen einer immer die Wahrheit sagt und der andere immer lügt. Du kannst einem beliebigen einzelnen Wächter eine Ja-Nein-Frage stellen, die dieser beantwortet; danach musst Du durch eine der beiden Türen gehen. Was fragst Du?

Das ist, wenn man den Trick kennt, eigentlich gar nicht so schwer. Jetzt bin ich aber auf ein Rätsel gestoßen, das deutlich kniffliger ist und mich seit ein paar Tagen beim Radfahren und Wäscheaufhängen ablenkt:

Du stehst vor drei Göttern: dem Gott der Wahrheit, der immer die Wahrheit sagt, dem Gott der Lüge, der immer lügt, und dem Gott des Zufalls, der völlig zufällig lügt oder wahr spricht. Du darfst beliebigen einzelnen Göttern insgesamt drei Ja-Nein-Fragen stellen und musst danach den dreien ihr jeweiliges Ressort zuordnen können. Die Götter verstehen Dich, antworten aber mit „Si“ und „Da“, und Du weißt nicht, welches Wort in der Göttersprache „Ja“ und welches Wort „Nein“ bedeutet.

(via Making Light)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s