Faszinierende Radierung

Falls ich irgendwann mal im Lotto gewinne, kaufe ich mir eine Radierung von Peter Milton:

Ich liebe die Atmosphäre.

Ich liebe die Atmosphäre.

Dummerweise kostet sowas 4200 Dollar, soviel kann der Euro gar nicht zulegen. *seufz*

Aber diese Tiefenschärfe-Effekte? In einer Radierung ? Und das Bild im Hintergrund? Coooool…

Advertisements

9 Antworten zu “Faszinierende Radierung

  1. Ich meine, mich erinnern zu können, von ihm mal was in der Tate Gallery in London gesehen zu haben. Der Effekt ist schon faszinierend, auch wenn es an sich nicht ganz so meine Richtung ist.

  2. Wow… große Namen, die Du da so beiläufig fallen lässt. Wie ist die denn so, die Tate Gallery?

  3. Pingback: Hintergründe zur faszinierenden Radierung « Det fiel mir ooch noch uff…

  4. Nett. Oder auch interessant. Auch für Leute, denen Kunst nichts sagt, weil man häufig nicht nur davor steht und betrachtet. Man kann sehr viel Zeit dort verbringen, entweder, bis man vor Hunger aggressiv wird oder der Museumsshop schließt. Oder beides. :-)

  5. Bedeutet „weil man häufig nicht nur davor steht und betrachtet“, dass die Tate Gallery ein Mitmach-Museum ist?

  6. Hmm, von welcher Tate sprecht ihr denn überhaupt?
    Es müsste ja eigentlich die Tate Modern sein, da in der Tate Britain ja ehr die Klassiker zu finden sind.
    Es könnte aber auch eine der beiden „Zweigstellen“ Tate Liverpool oder Tate St Ives sein.
    Das Bild selber ist nicht so mein Ding, da fehlt es einfach an Farbe. ;)

  7. Jein, nicht nur. Aber zu manchen Kunstwerken gehört es beispielsweise, bestimmte Musik zu hören. Vieles hat natürlich mit Wirkung zu tun, eher mit irgendeiner Botschaft als mit Schönheit im herkömmlichen Sinne.

    Oben habe ich zumindest von London gesprochen :-)
    Sonst kenne ich nur die in Liverpool, war da in der McCarthy-Ausstellung, aber die Tate ist ja eher zwergig.

  8. Jetzt komme ich mir ganz kulturbanausig vor…

  9. Zumindest im Vergleich zu mir besteht da kein Anlass, denn ich bin nur begrenzt kulturbeflissen :-)
    Ich gehe einfach gerne in Ausstellungen, wenn ich eh schon in bestimmten Städten bin und gucke mir alles an, mag manches mehr und manches weniger und mich interessieren Hintergründe und Motivation der Künstler. Der kreative Prozess, die Kunstfertigkeit und bestimmte Techniken sind mir allerdings zu hoch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s