Schlagwort-Archive: Herbst

Nochmal Herbst

Auf dem Weg von Nienberge nach Münster
wird im Winter es furchtbar früh finster.
Durch den Gegenverkehr
sah den Weg ich nicht mehr
und flog mitsamt Rad in den Ginster.

(Naja, fast.)

Advertisements

Herbstsonett

Mit ein paar Details bin ich noch unzufrieden, aber egal — hier kommt der Herbst:

Vor meinem Fenster fliehen schon die Stare.
Der Deckendruck treibt mich hinaus zum Teich.
Dort raufen rauschend Weiden ihre Haare,
und mich umstöbern Blätter, Schuppen gleich.

Die Entenstaffel startet in Kolonne,
dreht quakend eine Runde und fliegt fort.
In Afrika brennt sicher grad die Sonne,
kein Blättermoder und kein Nebel dort…

Die Vögel, die im Süden Wärme tanken,
beneidend, steh ich eine Weile hier.
Der ferne Stadtlärm weckt mich aus Gedanken,
erinnert an den Unterschied zum Tier,
an Rechnungen, Versicherungen, Banken —
und seufzend sitz ich wieder vor’m Papier.